Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Teublitz  |  E-Mail: info@teublitz.de  |  Online: http://www.teublitz.de

Zurück ins 18. Jahrhundert

Zurück ins 18. Jahrhundert
© Artmann/MZ

Am Freitag, den 03. Februar lud Irene Heuser, Mitinhaberin des Sozialwerks Heuser, die Bewohner der sozialpflegerischen Einrichtung Schloss Teublitz, des Instituts „Die Burg" und der Seniorenresidenz Naabtalpark zum 3. Teublitzer Schlossball ein.

 

Der musikalische Nachmittag im historischen Bullensaal des Teublitzer Schlosses stand erneut unter dem Motto „Respekt für dich, mich und andere!" und führte die Gäste zurück in die Mitte des 18. Jahrhunderts.

 

Die Gastgeberin führte verkleidet als Franziska Bertrande de St. Remy, Gräfin de La Perouse durch die Veranstaltung. Diese war die Mutter von Freiherr Maximilian Joseph August Philipp Reinhard von Gise, der von 1865 bis 1890 Besitzer des Teublitzer Schlosses war. Auf dem Programm stand unter anderem Tanz, Musik von Johann Strauß (Sohn) und Wolfgang Amadeus Mozart, eine Wiener Melange mit Sachertorte und ein gemeinsames Abendessen mit Wiener Schnitzel und Bayerischem Kartoffelsalat. Unter den vielen Gästen befand sich auch Bürgermeisterin Maria Steger.

 

Foto: Die Ballgesellschaft im Bullensaal

 

© Stadt Teublitz

drucken nach oben