Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Teublitz  |  E-Mail: info@teublitz.de  |  Online: http://www.teublitz.de

Bäume im Stadtpark gefällt

Bäume im Stadtpark gefällt
© Stadt Teublitz

Am 3. August wurden im Teublitzer Stadtpark einige Bäume gefällt, darunter mehrere Birken, eine Erle und vier Ahornbäume. Zuvor hatte der Baum-Sachverständige Markus Auburger aus Nittenau bei der jährlichen Sommerbaumkontrolle festgestellt, dass die schadhaften Bäume ein Sicherheitsrisiko darstellen, da ihre Standfestigkeit nicht mehr garantiert werden könne.

 

In den vergangenen Jahren mussten bereits immer wieder abgestorbene Äste zurückgeschnitten werden, die ansonsten abzubrechen drohten und somit eine Gefahr für die Besucher des Stadtparks dargestellt hätten. Nun waren die Schäden an einigen Bäumen allerdings so weit fortgeschritten, dass die vollständige Fällung notwendig und von der Baumpflegezentrale aus Burglengenfeld mit Unterstützung des städtischen Bauhofs durchgeführt wurde.

 

„Irgendwann ist die Lebensdauer eben überschritten", so Bürgermeisterin Maria Steger „und die Sicherheit geht einfach vor. Und es werden ja auch immer wieder Neupflanzungen im Stadtpark durchgeführt."

 

Die betroffenen Bäume waren zunehmend von der Krone her verkümmert und anhand der Blattfärbung war auch für den Laien erkennbar, dass sie nicht mehr gesund waren. Die fortschreitende Kernfäule war nach dem Fällen gut sichtbar und macht deutlich, dass ein Erhalt der Bäume nicht mehr mit der Sicherheit der Bürger vereinbar gewesen wäre. Der Teublitzer Stadtpark ist immer wieder Schauplatz von Festen und Veranstaltungen. Somit war eine sofortige Durchführung der Arbeiten notwendig. Im Lauf des Jahres stehen noch weitere Baumpflegemaßnahmen an. Bei diesen ist aber keine so hohe Dringlichkeit gegeben.

 

Foto: Kernfäule bei einem der gefällten Bäume

         

© Stadt Teublitz

drucken nach oben