Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Teublitz  |  E-Mail: info@teublitz.de  |  Online: http://www.teublitz.de

„Mann gegen Mann“, „Schütze gegen Schütze“

Mann gegen Mann Schütze gegen Schütze
© Schützenverein "Eichenlaub" Saltendorf a.d. Naab

Erste Bundesliga Heimkampf der Eichenlaubschützen Saltendorf

 

Mucksmäuschen still und regungslose Zuschauer?! Von Wegen! Die Halle tobt und das Publikum lässt sich mitreissen vom Gejubel der Massen. Trommeln, Klatschen, Anfeuern, Mitzittern und Mitfiebern. Emotionen pur, wenn die Schützengesellschaft Eichenlaub wieder zu Ihrem Heimkampf in der ersten Bundesliga am 11. und 12. November in die Dreifach-Sporthalle Teublitz einlädt.

 

„Mann gegen Mann", „Schütze gegen Schütze" heißt es beim Wettkampf der 1. Bundesliga der Sportschützen. Fünf Schützen von jeder Mannschaft treten jeweils im direkten Duell gegeneinander an. Jeder Schuss kann von den Zuschauern sofort über einen Monitor bejubelt werden. Die Zuschauer können live miterleben, wie knapp es im Schießsport zugeht und für Ihre Mannschaft mitfiebern.

 

Welcher Schütze liegt vorne, wer liegt zurück? Dank modernster Technik der elektronischen Schießanlage und großen Leinwänden wird das Ergebnis sofort angezeigt.

 

Und die Spannung ist vorprogrammiert, denn am Samstag müssen die Eichenlauber um 17.00 Uhr gegen einen Favoriten und mehrfachen Deutschen Meister, die SG Coburg antreten und eine Topleistung aufbieten, um einen Punkt zu machen.

 

Der zweitstärkste Gegner, gegen den die SG Saltendorf antreten muss, ist dann der KKS Königsbach aus Rheinland Pfalz. Hier fällt der Startschuss am Sonntag um 11:00 Uhr.

 

Wie hochkarätig es in der Bundesliga im Schießsport zugeht, beweist die Teilnahme internationaler Topschützen. Für die Königsbacher tritt der Franzose Valerian Sauveplan an und auch die Coburger haben mit Nikoa Mazurova internationale Verstärkung dabei. Für die Eichenlaub Schützen wird der Olympiateilnehmer Alexander Schmirl mit von der Partie sein und für seine Mannschaft sein Bestes geben!

 

Text: Schützenverein „Eichenlaub" Saltendorf a.d. Naab

drucken nach oben