Sprungziele

Eintagsfliegen sorgen für Behinderungen

  • Aus dem Rathaus
In den kommenden Tagen werden die Brückenbeleuchtungen aufgrund des Auftretens von Eintagsfliegen abgeschaltet. (Grafik: Thomas Stegerer)

Derzeit kommt es im Bereich der Naab wieder zu einem extremen Auftreten von Eintagsfliegen. Das führt aus Sicht des Straßenverkehrs zu Einschränkungen.

Die Eintagsfliegen verursachen vor allem nachts Verschmutzungen und Sichtbehinderungen und können auf den Straßen zu Rutschgefahr führen. Deshalb wird an den Naabbrücken bei Premberg und Münchshofen in den nächsten Tagen die Straßenbeleuchtung abgeschaltet, da die Fliegen vom Licht angezogen werden.

Außerdem wurden durch den städtischen Bauhof unter der Premberger Brücke drei Lampen und unter der Münchshofener Brücke zwei Strahler angebracht, die dafür sorgen sollen, dass die Eintagsfliegen nicht auf der Fahrbahn landen. Vor allem Auto- und Radfahrer*innen sollten in diesen Bereichen besonders vorsichtig unterwegs sein.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.