Wasserzählerstand online melden

  • Aus dem Rathaus
Ansicht einer Wasserzähleruhr; bei der Ablesung ist darauf zu achten, dass nur die Zahlen auf schwarzem Hintergrund übermittelt werden. (Foto: Wasserwerk Teublitz)

Die Mitteilung des Zählerstands für die Wasserabrechnung ist auch dieses Jahr wieder ab Zustellung der Ablesebriefe online möglich.

Nur mit einer Meldung des aktuellen Zählerstands bis zum 5. Dezember 2021 ist es möglich, eine dem tatsächlichen Wasserverbrauch entsprechende Abrechnung vorzunehmen. Erfolgt die Meldung zu spät, kann der Wasserverbrauch für die Jahresabrechnung nur auf Basis des Vorjahresverbrauchs maschinell hochgerechnet bzw. „geschätzt“ werden. Vor diesem Hintergrund macht Sachbearbeiterin Kristina Schmidmeier deutlich: „Der schnellste und bequemste Weg, den Wasserzählerstand mitzuteilen, ist die Online-Meldung.“

Im Bürgerserviceportal können in einem Eingabeformular Kundennummer, Zählernummer und der neue Zählerstand bequem von zuhause aus oder unterwegs am Smartphone eingegeben werden.

Die Ablesebriefe können unabhängig davon per Post an die Stadt Teublitz, Platz der Freiheit 7, 93158 Teublitz geschickt oder in den Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden. Bei Fragen steht Kristina Schmidmeier unter der 09471/9922-24 oder per E-Mail an kristina.schmidmeier@teublitz.de als Ansprechpartnerin parat.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.