Sprungziele

Viel Herzblut für die Kleiderkammer

  • Städtedreieck

Die Kleiderkammer Städtedreieck hat sich in der Nähe des Oberpfälzer Volkskundemuseums in der Berggasse 3 Burglengenfeld inzwischen etabliert. Zur Ausgabe trauen sich regelmäßig Kund*innen in die Räumlichkeiten. Vor allem aber an Annahme-Tagen füllen sich die wenigen Lagerräume bis hin zur Decke.

Ein Weihnachtsmarkt für alle Gäste gemacht!

  • Stadtleben

„Leise rieselte der Schnee“: Gerade rechtzeitig zur Eröffnung des 24. Teublitzer Weihnachtsmarktes setzte ein leichtes Schneetreiben ein, das zum weihnachtlichen Budenzauber zweifellos beitrug. Bürgermeister Thomas Beer eröffnete zum ersten Mal in seiner Amtszeit den traditionellen Teublitzer…

Die Münchshofener Brezenbäckerin ist 85!

  • Stadtleben

In Münchshofen feierte Maria Erl in gemütlicher Runde ihren halbrunden Jubeltag. Zum 85. Geburtstag stattete ihr auch Bürgermeister Thomas Beer, neben zahlreichen anderen Gästen, einen Besuch ab.

Schlossbrauerei Eichhofen besichtigt

  • Senior*innen

Mit einem Busausflug ins Labertal zu einer Brauereibesichtigung der Schlossbrauerei Eichhofen schloss der Seniorenbeirat der Stadt Teublitz unter Leitung von Robert Wutz seine diesjährigen Ausflugsfahrten ab.

Unter den Besten Bayerns gelandet

  • Aus dem Rathaus

Zwei Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung haben ihre Weiterbildung erfolgreich absolviert. Ab sofort dürfen Sie die Bezeichnung „Verwaltungsfachkraft“ führen und bereichern das Team mit ihrem neu erlangten Wissen.

Filter

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.