Volksbegehren "Abberufung des Landtags"

Quelle: Bildarchiv Bayerischer Landtag / Foto: Rolf Poss
Blick in den Bayerischen Landtag in München (Quelle: Bildarchiv Bayerischer Landtag / Foto: Rolf Poss)

vom 14. Oktober bis 27. Oktober 2021

Vom 14. Oktober bis zum 27. Oktober 2021 besteht die Möglichkeit, sich im Rathaus Teublitz (Platz der Freiheit 7, D-93158 Teublitz, Erdgeschoss, Zi-Nr. 5, 6 oder 7) für das Volksbegehren "Abberufung des Landtags" einzutragen.

Weitere Informationen zum Volksbegehren "Abberufung des Landtags" finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Landesamtes für Statistik. Die Wahlbekanntmachungen finden Sie zudem auf unserer Seite der Amtlichen Bekanntmachungen.

Was sind Volksbegehren und Volksentscheide?

Laut Art. 62 des Bayerischen Landeswahlgesetzes übt das Volk sein unmittelbares Gesetzgebungsrecht durch die Vorlage von Gesetzesentwürfen in Volksbegehren und durch Abstimmung über Gesetze in Volksentscheiden aus. Volksbegehren  und -entscheide sind also direktdemokratische Elemente in der ansonsten repräsentativen Demokratie des Freistaates Bayern.

Wahlamt der Stadt Teublitz

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.