Panel öffnen/schließen

Dienstbesprechung der Standesbeamten im MGH

Die Dienstbesprechung der Standesbeamten im Landkreis Schwandorf im Herbst 2018 fand am Mittwoch, 14.11.2018 im Bürgersaal des Mehrgenerationenhauses der Stadt Teublitz statt. Ein weiterer Termin ist am 04.12.2018 im MGH vorgesehen.

  • Aus dem Rathaus
2. Bürgermeister Robert Wutz eröffnet die Dienstbesprechung

57 Standesbeamtinnen und Standesbeamte von 19 Standesämtern aus dem Landkreis Schwandorf und einige Kollegen aus Nachbarlandkreisen haben teilgenommen. Die Teilnahme an den Dienstbesprechungen ist für bestellte Standesbeamte verpflichtend. Die Dienstbesprechung wurde unter Führung von Wolfgang Meischner, dem Leiter der Standesamtsaufsicht beim Landratsamt Schwandorf in Begleitung von Stefanie Meischner von der Standesamtsaufsicht abgehalten.

Zu Beginn begrüßte Zweiter Bürgermeister Robert Wutz in Vertretung der wegen anderweitiger Termin verhinderten Ersten Bürgermeisterin Maria Steger alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und stellte die Stadt Teublitz kurz vor.

Referentin Sonja Bodensteiner aus Oberviechtach berichtete über die aktuellen Rechtsänderungen. Themen waren unter anderem die Umwandlung von Lebenspartnerschaften in Ehen, die Rechtspositionen der Personen, die weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht (divers) angehören sowie das europäische Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz. Außerdem galt es Fälle zu namensrechtlichen Fragen bei Heirat und Geburt von Deutschen im Ausland zu lösen.

Das Mehrgenerationenhaus mit dem Bürgersaal und der vorhandenen Medientechnik bestand auch bei dieser Veranstaltung die Bewährungsprobe hervorragend und wurde von den vielen Teilnehmern durchweg positiv bewertet.

Weitere Nachrichten