Panel öffnen/schließen

25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst durfte Thomas Grundstein bei der Stadt Teublitz feiern.

  • Aus dem Rathaus
Thomas Grundstein (m.) mit Bürgermeisterin Maria Steger (2.v.l.), Geschäftsleiter Franz Härtl (l.), Stadtbaumeisterin Sabine Eichinger (2.v.r.) und stellvertretender Personalratsvorsitzender Manuel Baumann (r.)

Der Verwaltungshauptsekretär war vom 05.04.1994 bis 04.04.2002 Soldat auf Zeit beim Instandsetzungsbataillon 220 in Regensburg. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung für den mittleren nichttechnischen Forstverwaltungsdienst bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung in Parsberg und Riedenburg. Danach wechselte er an die Forstdirektion Oberbayern/Schwaben ins Controlling wo er am 30.11.2004 zum Forstsekretär ernannt wurde. Ab dem 01.07.2005 war er dann als Forstsekretär bei den Bayerischen Staatsforsten in Regensburg im Bereich Finanzen und Rechnungswesen beschäftigt.

Zum 01.07.2012 wurde Thomas Grundstein auf eigenen Wunsch hin zur Stadt Teublitz versetzt, wo er seitdem bei der städtischen Bauverwaltung tätig ist. Außerdem nimmt er auch die Aufgaben des Systemadministrators wahr und ist Vorsitzender des Personalrats.

Bei einer kleinen Feierstunde überreichte Bürgermeisterin Maria Steger eine Urkunde, die auch mit einer Jubiläumszuwendung verbunden ist, an Thomas Grundstein und bedankte sich bei ihm für die bisher geleistete Arbeit. Beglückwünscht wurde er außerdem von Geschäftsleiter Franz Härtl und Stadtbaumeisterin Sabine Eichinger. Der stellvertretende Personalratsvorsitzende Manuel Baumann überreicht im Namen aller Kolleginnen und Kollegen ein kleines Präsent und eine Karte.

Thomas Grundstein bedankte sich für die Glückwünsche und Geschenke. Er sei froh über das angenehme kollegiale Verhältnis im Rathaus. Ein wichtiger Grund für seinen Wechsel von den Staatsforsten hierher sei aber das tägliche Pendeln nach Regensburg gewesen. Jetzt könne er mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. 

Weitere Nachrichten