Panel öffnen/schließen

Verstärkungen für den Teublitzer Bauhof

Mit Klaus Ohler und Christoph Arndt bekommt der städtische Bauhof zwei Verstärkungen. Erster Bürgermeister Thomas Beer hieß die beiden willkommen.

  • Aus dem Rathaus
Die beiden neuen Mitarbeiter Klaus Ohler (vorne links) und Christoph Arndt (vorne rechts) mit Bauhofleiter Peter Roidl, Personalrat Andreas Schwendner, Ersten Bürgermeister Thomas Beer, Personalleiter Thomas Fyrguth und Geschäftsleiter Franz Härtl (oben v.l.n.r.) vor dem Rathauseingang. (Foto: Thomas Stegerer)

Am 3. Mai 2021 haben Christoph Arndt und Klaus Ohler ihren Dienst beim städtischen Bauhof angetreten. Erster Bürgermeister Thomas Beer zeigte sich erfreut über die neuen Mitarbeiter und unterstrich mit seinen Worten nochmals, dass sie nunmehr für rund 7.800 Teublitzer*innen Tag für Tag ihre Arbeit leisten. Ebenso wurden die beiden von Geschäftsleiter Franz Härtl, Bauhofleiter Peter Roidl, Personalleiter Thomas Fyrguth und Andreas Schwendner vom Personalrat willkommen geheißen.

Der Teublitzer Klaus Ohler, gelernter Maler, war zuvor acht Jahre bei einem Regensburger Malerbetrieb angestellt. Künftig wird er den städtischen Bauhof vor allem bei Malerarbeiten tatkräftig unterstützen. Christoph Arndt aus dem Burglengenfelder Ortsteil Pottenstetten wird sein Know-how als Schreinermeister optimal einbringen können. Zuletzt hatte er bei einer Möbelfirma im Städtedreieck gearbeitet.

Weitere Nachrichten