Panel öffnen/schließen

Kommunalwahl 2020

Am 15. März 2020 finden in allen Kommunen des Freistaats Bayern die Wahlen der Bürgermeister und Landräte sowie Gemeinde- und Landkreisvertretungen statt. Hier finden Sie Wissenswertes zu den Wahlen und am Wahlsonntag ab 18.00 Uhr die ersten Ergebnisse.

Im Rahmen der Gemeindewahlen werden neben dem/r Bürgermeister/in auch 20 Stadträte für den Stadtrat der Stadt Teublitz gewählt. Bei den Landkreiswahlen entscheiden die Wähler im Landkreis Schwandorf über die 60 Kreisräte für den Kreistag und den/r Landrat/-rätin. Die Wahl erfolgt grundsätzlich für die nächsten sechs Jahre.

Die Wahllokale sind von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Auf der Wahlbenachrichtigung, die Sie vorher zugeschickt bekommen, ist die genaue Bezeichnung und Anschrift Ihres Wahllokals angegeben. Nehmen Sie diese bestenfalls am Wahltag mit, damit Ihre Stimmberechtigung vor Ort einfach zu überprüfen ist. Die Wahlbenachrichtigung muss aber nicht zwingend mitgenommen werden. Vorsorglich sollten Sie dann aber einen gültigen amtlichen Ausweis mit Lichtbild (z.B. Personalausweis, Reisepass) parat haben, um sich ausweisen zu können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes Schwandorf. Die Wahlbekanntmachungen finden Sie zudem auf der Seite der Amtlichen Bekanntmachungen.

Briefwahlunterlagen & Wahlschein beantragen

Sie können am Wahltag nicht in Ihrem Wahlraum wählen gehen und möchten Ihre Stimme per Briefwahl abgeben? Dann benötigen Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen sind kostenfrei. Die Beantragung für eine andere Person ist nur mit schriftlicher Vollmacht möglich und kann daher nicht elektronisch erfolgen. Beachten Sie bitte zudem, dass eine Beantragung nur bei Ihrer zuständigen Wohnsitzgemeinde erfolgen kann.

Um eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person zu ermöglichen, werden Sie gebeten, alle Felder auszufüllen bzw. Ihren Personalausweis zu verwenden. Vor dem Absenden Ihres Antrages kontrollieren Sie bitte Ihre Daten und drucken sich gegebenenfalls den Antrag für Ihre Unterlagen aus. Verlorene Briefwahlunterlagen und Wahlscheine können nicht ersetzt werden.

Sollte am zweiten Sonntag nach dem Wahltag eine Stichwahl stattfinden können Sie gleichzeitig mit dem Antrag für die Hauptwahl auch einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen für die Stichwahl beantragen.

Achten Sie darauf, dass ggfs. zu spät gestellte Briefwahlanträge nicht mehr rechtzeitig an Sie zugestellt werden können! Briefwahlunterlagen zum Versand ins Ausland sind ebenfalls frühzeitig zu stellen, damit die Rücksendung fristgerecht erfolgen kann. Zu spät zugegangene Unterlagen können für die Auszählung nicht mehr berücksichtigt werden.
Sie können den Service zur Beantragung Ihrer Briefwahlunterlagen und Ihres Wahlscheins bis zum 13.03.2020, 15.00 Uhr nutzen.

Hier geht es zum Antrag: Briefwahlunterlagen & Wahlschein online beantragen

Bestandteile der Briefwahlunterlagen

Zu den Briefwahlunterlagen gehören:

  • der Wahlschein,
  • die Stimmzettel für die im Wahlschein bezeichneten Wahlen,
  • der amtliche weiße Stimmzettelumschlag,
  • der amtliche hellrote Wahlbriefumschlag.

Wie bei der Briefwahl im Einzelnen vorzugehen ist, zeigen Ihnen nachfolgende Hinweise zur Briefwahl.

Beachten Sie dabei bitte, dass die Stimmzettel grundsätzlich persönlich und unbeobachtet zu kennzeichnen und in den Stimmzettelumschlag zu legen sind!

Hier finden Sie die Ergebnisse zur Kommunalwahl 2020

Hinweis: Die Ergebnisse werden am 15.03.2020 ab 18:00 Uhr nach der Auszählung eingestellt.

Wahlamt der Stadt Teublitz

Platz der Freiheit 7
D-93158 Teublitz

+49 (0) 9471 9922-15
+49 (0) 9471 9922-615
Website besuchen
E-Mail senden

Für Rückfragen zu den Wahlen stehen Ihnen im Rathaus die Mitarbeiter des Wahlamts gerne zur Verfügung.