Baden in den Badestellen - Eintritt frei

Für Jung und Alt ist Baden zumeist ein Vergnügen, das Generationen problemlos miteinander teilen. Auch in den Teublitzer Badestellen ist das nicht anders.

Großeltern kommen mit ihren Enkel*innen hierher, Eltern mit ihren Kindern und Jugendliche verbringen hier gemeinsam mit Rentner*innen und Urlauber*innen ihre Freizeit. Die Badestellen "Höllohe" Teublitz und Saltendorf bieten Badespaß für Jung und Alt und jeweils eine geräumige Liegewiese. Beide sind in den Sommermonaten bis zum Dunkelwerden geöffnet und für alle kostenlos zugänglich - ein Vergnügen sowohl für Familien als auch für Gäste. Schwimmer*innen kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Erholungssuchende. Für ungetrübten Badespaß sorgen vor Ort die Wasserwachten Teublitz und Saltendorf.

Bitte beachten Sie!

Badestelle "Höllohe" Teublitz (EU-Badegewässer)

Die Badestelle Höllohe ist ausgestattet mit Kinderspielplatz, Beach-Volleyballfeld, Boccia- und Skaterbahn. Machen Sie es sich im "Seecafè Höllohe" gemütlich und genießen Sie leckeren Kaffee und Kuchen, Eis, warme und kalte Speisen und Getränke. Das Seecafè ist bei guter Witterung geöffnet.

Badestelle Teublitz
BayernWLAN Badestelle Höllohe

Badestelle Saltendorf (kein EU-Badegewässer)

Die Badestelle Saltendorf ist ein Erlebnis für jeden, der sich entspannen und rundum wohlfühlen möchte. Es gibt einen Sandstrand, eine Rutsche, einen Kinderspielplatz, ein Beach-Volleyballfeld und kühlenden Schatten unter Bäumen. Zudem sind rund um die Badestelle fünf Vereine ansässig, wodurch immer Etwas geboten ist.

Badestelle Saltendorf
BayernWLAN Badestelle Saltendorf

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.