Sprungziele

Landtags- und Bezirkswahlen 2023

Am 8. Oktober 2023 finden in Bayern die Wahlen zum 19. Bayerischen Landtag und die 17. Bezirkswahlen statt. Hier finden Sie Wissenswertes zu den Wahlen und am Wahlsonntag ab 18.00 Uhr die ersten Ergebnisse.

Weitere Informationen und Antworten auf die häufig gestellten Fragen (FAQs) zu den anstehenden Wahlen finden Sie auch unter www.deinewahl.bayern.de. Die Wahlbekanntmachungen finden Sie zudem auf der Seite der Amtlichen Bekanntmachungen.

Briefwahlunterlagen & Wahlschein beantragen

Sie möchten Ihre Stimme per Briefwahl abgeben? Dann benötigen Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen sind kostenfrei. Die Beantragung für eine andere Person ist nur mit schriftlicher Vollmacht möglich und kann daher nicht elektronisch erfolgen. Beachten Sie bitte zudem, dass eine Beantragung nur bei Ihrer zuständigen Wohnsitzgemeinde erfolgen kann.

Um eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person zu ermöglichen, werden Sie gebeten, alle Felder auszufüllen bzw. Ihren Personalausweis zu verwenden. Vor dem Absenden Ihres Antrages kontrollieren Sie bitte Ihre Daten und drucken sich gegebenenfalls den Antrag für Ihre Unterlagen aus. Verlorene Briefwahlunterlagen und Wahlscheine können nicht ersetzt werden.

Achten Sie darauf, dass zu spät gestellte Briefwahlanträge nicht mehr rechtzeitig an Sie zugestellt werden können! Briefwahlunterlagen zum Versand ins Ausland sind ebenfalls frühzeitig zu stellen, damit die Rücksendung fristgerecht erfolgen kann. Zu spät zugegangene Unterlagen können für die Auszählung nicht mehr berücksichtigt werden.

Sie können den Online-Service zur Beantragung Ihrer Briefwahlunterlagen und Ihres Wahlscheins vom 28.08.2023, 00:00 Uhr bis zum 04.10.2023, 00:00 Uhr nutzen.

Hier geht es zum Online-Briefwahlantrag!

Bestandteile der Briefwahlunterlagen

Zu sehen ist das Merkblatt für die Briefwahl.

Zu den Briefwahlunterlagen gehören:

  • der Wahlschein
  • zwei weiße (groß und klein) Stimmzettel (Landtagswahl)
  • der weiße Stimmzettelumschlag (Landtagswahl)
  • zwei blaue (groß und klein) Stimmzettel (Bezirkswahl)
  • der blaue Stimmzettelumschlag (Bezirkswahl)
  • der rote Wahlbriefumschlag

Wie bei der Briefwahl im Einzelnen vorzugehen ist, zeigen wir Ihnen anhand des Merkblattes für die Briefwahl.

Beachten Sie dabei bitte, dass die Stimmzettel grundsätzlich persönlich und unbeobachtet zu kennzeichnen und in den Stimmzettelumschlag zu legen sind!

Hier finden Sie die Ergebnisse zur Landtagswahl 2023

Hinweis: Die Ergebnisse werden am 08.10.2023 ab 18:00 Uhr nach Auszählung eingestellt.

Wahlergebnisse der Stadt Teublitz
 

Hier finden Sie die Wahlergebnisse der Stadt Teublitz.

mehr erfahren
Wahlergebnisse des Wahlkreis Schwandorf
 

Hier finden Sie die Wahlergebnisse des Wahlkreises Schwandorf.

mehr erfahren
Wahlergebnisse des Freistaats Bayern
 

Hier finden Sie die Wahlergebnisse des Freistaats Bayern.

mehr erfahren

Hier finden Sie die Ergebnisse zur Bezirkswahl 2023

Hinweis: Die Ergebnisse werden am 08.10.2023 ab 18:00 Uhr nach Auszählung eingestellt.

 

Hier finden Sie die Wahlergebnisse der Stadt Teublitz.

mehr erfahren
 

Hier finden Sie die Wahlergebnisse des Wahlkreises Schwandorf.

mehr erfahren
 

Hier finden Sie die Wahlergebnisse des Bezirks Oberpfalz.

mehr erfahren

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.