Sprungziele

Spielplatz in der Rötlsteinstraße wieder freigegeben

  • Stadtleben

Ab Montag, den 8. August 2022 wird der Spielplatz beim Mehrgenerationenhaus (MGH) in der Rötlsteinstraße wieder freigegeben. Bislang war der Spielplatz für die Öffentlichkeit gesperrt, da er als Außenbereich der ins MGH ausgelagerten AWO-Kindergartengruppen galt.

"Auf eine Reise ins Mittelalter" im Stadtpark

  • Stadtleben

Vom 26. bis 28. August 2022 dreht sich im Teublitzer Stadtpark wieder alles rund um Ritter, Gaukler und Feuerspucker. Die Organisatoren haben sich für die zehnte Auflage der Veranstaltung einiges einfallen lassen.

Mittelalterfest „Horto Historico“ im Stadtpark

  • Stadtleben

Vom 26. bis 28. August 2022 wird im Teublitzer Stadtpark nach zwei Jahren wieder das Gebrüll von Ritterschlachten und Markttreiben zu hören sein, wenn beim 10. „Horto Historico“ wieder das Mittelalter Einzug hält.

Brandgefahr durch Trockenheit und Hitze

  • Stadtleben

Hohe Temperaturen kombiniert mit wenig Regen sorgen für trockene Wiesen, Felder und Wälder. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) stellt Übersichtskarten bereit, in denen Gebiete ersichtlich werden, bei denen erhöhte Brandgefahr besteht. Auch im Stadtgebiet Teublitz herrscht Gefahrenpotential.

Sommernachtsparty am Rathausplatz

  • Stadtleben

Die Neuauflage der „Teublitzer Nacht“, nach acht Jahren Pause, war ein voller Erfolg. Bei Temperaturen um die 22 Grad hatten sich am Rathausplatz rund 1.000 Besucher*innen eingefunden, um sich durch die Teublitzer Blaskapelle und der Band „CheeseBallz“ über sechs Stunden unterhalten zu lassen.

Auszeichnung als familienfreundliche Stadt

  • Stadtleben

Teublitz erhielt die Auszeichnung in Bronze als familienfreundliche Stadt. Insgesamt gab es 20 Bewerber*innen, die um den Titel „Familienfreundliche Kommune“ buhlten.

Filter

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.