Sprungziele

Weihnachtsfeier für die Generation 65-Plus

  • Senior*innen

Am Dienstag, den 13. Dezember 2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr gibt es nach zweijähriger Pause wieder eine Weihnachtsfeier des Teublitzer Seniorenbeirats. Dazu sind alle Teublitzer Senior*innen in das Mehrgenerationenhaus in der Rötlsteinstraße 35 in Teublitz herzlich eingeladen.

Schlossbrauerei Eichhofen besichtigt

  • Senior*innen

Mit einem Busausflug ins Labertal zu einer Brauereibesichtigung der Schlossbrauerei Eichhofen schloss der Seniorenbeirat der Stadt Teublitz unter Leitung von Robert Wutz seine diesjährigen Ausflugsfahrten ab.

Vorsicht vor falschen Polizisten!

  • Senior*innen
INFO - Ihre Polizei rät: Vorsicht vor falschen Polizisten!

Betrüger*innen geben sich derzeit wieder verstärkt am Telefon als Polizist*innen oder Behördenmitarbeiter*innen aus. Vorsicht ist geboten – gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit!

Besichtigungsfahrt zur Schlossbrauerei Eichhofen

  • Senior*innen

Am Montag, den 28. November 2022 von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr unternehmen die Teublitzer Senior*innen eine Besichtigungsfahrt zur Schlossbrauerei Eichhofen an der Schwarzen Laber. Die Veranstaltung findet im Rahmen des städtischen Seniorenprogramms statt.

Vortrag zu Ursachen und Formen der Demenz

  • Senior*innen

Am Montag, den 7. November 2022 um 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr findet ein Vortrag im Rahmen des städtischen Seniorenprogramms im Mehrgenerationenhaus statt. Die Generation 65-Plus erfährt dabei alles zu „Ursachen und Formen der Demenz“.

Oktoberfest im Mehrgenerationenhaus gefeiert

  • Senior*innen

Der Seniorenbeirat Teublitz lud zum ersten Mal zu einem "Oktoberfest" in den Bürgersaal des Mehrgenerationenhaues in Saltendorf ein. Über 100 Senior*innen hatten sich am Dienstagnachmittag dort eingefunden, um drei gemütliche Stunden bei Musik, Gesang und Unterhaltung zu erleben.

Filter

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.