Sprungziele

Teublitzer Generation 65-Plus auf Tour

  • Generation 65-Plus

Der Seniorenbeirat der Stadt unternahm Anfang Juni 2024 mit mehr als 50 Seniorinnen und Senioren eine Tagesfahrt ins malerische Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach). Geboten waren eine Stadtführung und vieles mehr. Mit der Fahrt endete das Programmangebot für das 1. Halbjahr – die Vorstellung des…

Mit dem Seniorenprogramm nach Dinkelsbühl

  • Generation 65-Plus

Von Teublitz aus geht es am 04. Juni 2024 auf zu einer Tagesfahrt ins malerische Dinkelsbühl. Die Fahrt wird im Rahmen des städtischen Seniorenprogramms angeboten. Anmeldungen sind ab 21.05. möglich.

Die Generation 65-Plus radelt nach Verau

  • Generation 65-Plus

In gemeinsamer Runde geht es gemütlich mit dem Drahtesel nach Verau. Die Radwanderung am Dienstag, den 28. Mai 2024 wird vom städtischen Seniorenbeirat für die Generation 65-Plus angeboten. Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Kinonachmittag war gut besucht

  • Generation 65-Plus

Der städtische Seniorenbeirat hatte zum Kinonachmittag ins Mehrgenerationenhaus eingeladen. Rund 30 Personen der Generation 65-Plus sind der Einladung gefolgt.

Vortrag zum Thema „Wenn Angehörige pflegedürftig werden“

  • Generation 65-Plus

Am Dienstag, den 9. April 2024 um 14:00 Uhr findet im Rahmen des städtischen Seniorenprogramms im Mehrgenerationenhaus ein Vortrag statt. Die Teilnehmer erhalten dabei Antworten auf ihre Fragen und Einblicke ins Thema „Wenn Angehörige pflegebedürftig werden“.

Amüsanter Filmnachmittag für die Generation 65-Plus

  • Generation 65-Plus

Am Montag, den 25. März 2024 um 14:00 Uhr findet im Rahmen des städtischen Seniorenprogramms im Mehrgenerationenhaus ein Filmnachmittag statt. Zu sehen gibt es die französische Komödie „Monsieur Pierre geht online“.

Filter

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.